Hallo 2017!

Eventuell ein bisschen verspätet, aber ich habe noch gar nichts zum neuen Jahr geschrieben. Also:

Hallo 2017!

Ich freue mich sehr auf dieses Jahr, auch wenn nun schon drei Wochen vorbei sind. In diesem Jahr möchte ich vor allem einen entspannteren Alltag haben, zum Glück stehen auch keine großen (geplanten) Stresspunkte an. Meine Arbeitszeit habe ich von 40 auf 30 Stunden verringert, was am Tag 2,5 Stunden weniger auf der Arbeit bedeutet. Das macht sich sehr bemerkbar.

In diesem Jahr möchte ich eine Fortbildung besuchen, eigentlich gern mehr, aber das ist leider nicht machbar mit den Arbeitszeiten meines Mannes. Außerdem werden wir im Frühsommer unsere erste Flugreise mit den Kindern machen und 10 Tage am Meer sein, da freue ich mich wahnsinnig drauf.

Das Julimädchen wird dieses Jahr 5 Jahre alt und kurz danach ein Vorschulkind. Das bedeutet, dass wir uns in diesem Jahr Grundschulen ansehen werden, uns für einen Favoriten entscheiden müssen, um sie anzumelden. Gleichzeitig werden wir uns noch mehr Gedanken über Vor- und Nachteil der OGS (Offene Ganztagsschule = Betreuung nach der Schule bis zum Nachmittag) machen müssen und uns auch hier entscheiden, ob wir das wollen oder nicht.

Die Kleine wird in diesem Jahr 3 Jahre alt und wechselt im Sommer in die Ü3-Gruppe und wird dadurch in die Gruppe der großen Schwester kommen. Das ist hier das Leid der Oktoberkinder, sie muss schon zu den Großen wechseln, kommt aber nicht mit den Kindern aus dem gleichen KiTa-Jahr in die Schule. Der Stichtag für die Einschulung ist nämlich einen Monat früher als der Stichtag für den Gruppenwechsel, leider! Also nicht wegen der Einschulung, da bin ich froh, aber ich hätte sie lieber ein Jahr länger in der U3-Betreuung.

Ich wünsche mir ein entspanntes Jahr. Außerdem freue ich mich sehr, dass ich noch zwei Freundinnenbabys kennenlernen darf. ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s